stilsicherer.de

Gentlemen´s Manual

Accessoires – Gürtelschnalle

Gürtelschnalle

Es ist immer wieder schön zu wissen, dass es immer noch Männer gibt, die noch pedantischer sind als wir. Neulich wurden wir gefragt, ob es eine Gürtelschnallen-Etikette gibt.

Und wir mussten ehrlich sein. Wir wussten es nicht. Also haben wir intensiv recherchiert und folgendes herausbekommen. Es gibt zu der Gürtelschnalle keine explizite Etikette. Mann darf sich den Gürtel so schnallen, wie es einem beliebt, bzw. bequem ist. So schnallen Rechtshänder ihre Schnalle meistens so, dass das Ende ohne Schnalle nach links zeigt. Es hat sich ebenfalls ergeben, dass das mehr als 80% der Männer so machen. Auch mehr als 80% der Frauen schnallen sich ihren Gürtel auf diese Art und Weise.

Die Konvention, dass Männer (bspw. bei Jacketts, Hemden, und Hosen) immer links über rechts und Frauen vis-a-vis knöpfen, findet bei dem Gürtel keine Anwendung.

Welche Konventionen es bei der Auswahl eines Gürtels gibt, hatten wir schon einmal im Beitrag Schuhe und Gürtel berichtet.

Anschnallen bitte,
Ihr Team von Gentlemen´s Manual

Anzug und Reinigung

chemische Reinigung

Nachdem wir in einem der letzten Beiträge darüber berichtet hatten, das ein Anzug nur im zwingenden Notfall in die Reinigung soll, hier die Rules für die Freude danach.

Wenn Sie Ihren Anzug abholen sollten sie folgendes beachten:

Nehmen Sie den Anzug unbedingt sofort aus der Plastikfolie. Nur so können die chemischen Reste und die übrige Hitze „verdampfen“. Hängen sie ihre Businesskleidung unbedingt auf einen breiten, dafür vorgesehenen, Bügel. Bei den schmalen metallischen Bügel „verhängt“ sich sonst die Schulter.

Lassen Sie vor allem auch den Anzug am Abend nach der Reinigung aushängen, damit die verbleibenden chemischen Dämpfe entweichen können.

Mit besten Grüßen,
Ihr Team von Gentlemen´s Manual

Gute Schuhe.

Wie finde ich einen guten Schuh?

(Quelle: www.hamlet.de)

Wie finde ich einen guten Schuh? Wir haben schon geklärt welche Schuhe zu welchen Anzügen passt. Hier jetzt ein kleiner Tipp von uns, wie Mann gute Schuhe findet.

Die Schuhe sollten prinzipiell aus Leder bestehen. Es ist eigentlich egal, ob die Sohle ebenfalls aus Leder beseht oder ob der Schuhe eine Gummisohle
(Quelle: www.hamlet.de)
besitzt. Denn bei einem guten paar Schuhe werden Sie ohnehin mehrmals zum Schuster müssen, und sich eine neue Sohle anbringen zu lassen.

Wichtig bei einem guten Schuh ist auch die Machart. Achten Sie auf jeden Fall darauf, dass der Schuh rahmengenäht ist. Dies bedeutet, dass die Naht, die die Schuhsohle hält, nicht dieselbe Naht ist mit der das Oberleder befestigt ist. Das bedeutet, dass keine Feuchtigkeit über die Naht in den Schuh eintreten kann. Manchmal wird diese Machart auch Goodyear-Welted genannt.

Unsere Empfehlung sind Prime Shoes aus Portugal. Dort gibt es sogar eine Dreijahresgarantie auf Ober- und Unterlederbruch. Wir haben unsere schon seit 4,5 Jahren und sind immer noch glücklich.

Frohes Laufen und gutes Wetter,
Ihr Team von Gentlemen´s Manual