Gentlemen´s Manual

Kurzarm Hemden?

Gerade im Sommer sehen wir immer wieder den klassischen Fauxpas.

Kurzärmlige Hemden. Eigentlich dürfte es einem flüchtigen Betrachter gar nicht auffallen, denn schließlich zieht der Gentleman das Jackett niemals aus. Vor allem nicht in der Öffentlichkeit. Betrachten wir in diesem Atemzug doch mal die Manager der großen Dax-Konzerne. So wie erwachsene Männer keine kurzen Hosen tragen, ist erfolgreichen Managern das langärmlige Hemd vertraut. Nie werden Sie in den Führungsetagen dieser Firmen ein Vorstands- oder Aufsichtsratsmitglied mit einem Kurzarmhemd sehen.

Warum ist das so?

Betrachten wir noch einmal die Regel, dass der Ärmel eines Hemdes immer 1-2 cm aus dem Ärmel des Jacketts herausschauen muss. Dies wird mit kurzem Hemdärmel schwierig.

Stellt sich doch die Frage: „Wer darf denn jetzt Kurzarm Hemden tragen?“

Zum Einen, Uniformträger und Beamte! Für diese Gruppe gibt es andere Regeln. (Wie das Tragen von Polyesterhemden) Entschuldigt sind außerdem Manager der gängigen Fastfoodketten.

Alle anderen sommerliebenden Zeitgenossen sind einfach schlecht gekleidet.

Langärmlige Grüße aus Berlin
Ihr Team von Gentlemen´s Manual

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.