Gentlemen´s Manual

Anzug

Business Kleidung gefällig?

Neu im Business?

Wir geben hier allerlei Tipps. Doch viele dieser Tipps sind für Männer, die schon mitten im Geschäftsleben stehen.

Doch was mache ich, wenn ich erst am Anfang stehe? Wie wir schon früher erwähnt haben, legen Sie bitte Ihren alten schwarzen Anzug beiseite. Wenn Sie jetzt nicht wissen mit welcher Farbe Sie beginnen sollen. Hier ist ein Tipp für Sie:

Beginnen Sie Ihre Garderobe mit einem dunkelblauen Anzug. Der ist bei den Businessfarben der vielseitigste und wirkt am seriösesten. Außerdem kann man die meisten Hemdenfarben zum dunkelblauen Anzug kombinieren. Unproblematisch sind auf jeden Fall die Standardfarben hellblau, weiß und rose.

Wenn Sie Ihre Garderobe dann weiter ausbauen, kann der dunkelblaue Anzug immer noch hilfreich sein. Wenn Sie nicht wissen sollten, welche Farbe am angebrachtesten wäre, können Sie mit dunkelblau nie besonders falsch liegen.

Munteres Zusammenstellen wünscht,
Ihr Team von Gentlemen´s Manual

Outfit gestalten.

Wir hatten viele Anfragen, wie Mann mit wenig Geld seinen grauen Anzug und seine einfachen Hemden „aufmotzen“ kann. Hier ein paar Tipps:

1. Kaufen Sie unifarbene Krawatten. Nehmen Sie Farben wie hellrot, orange, hellblau.
2. Binden Sie die Krawatte ein wenig kürzer. Etwa ein Handbreit über der Gürtelschnalle. Sehr ungewöhnlich, aber diese Saison modern.
3. Kaufen sie ebenfalls farbige Einstecktücher in hellrot, dunkelrot, weiß mit Punkten oder Peasley. Egal was, Hauptsache bunt und auffällig.
4. Stecken Sie statt nur eines Tuches, zwei Einstecktücher in die Brusttasche Ihres Anzuges. Am besten zwei Farben, die sich komplementieren.

Und so haben Sie, mit wenig Aufwand und einem kleinen Budget ermöglicht, aus einem „langweiligen“ Erscheinungsbild einen Paradiesvogel zu erschaffen.

Fröhliche Experimente mit Ihrem Erscheinungsbild
Ihr Team von Gentlemen´s Manual

Anzug Aufbewahrung

Anzug Aufbewahrung ist das Thema bei jedem Jahreszeitwechsel.

Und was mache ich jetzt mit meinem Sommeranzügen? Früher, in längst vergangenen Zeiten, wurde die Kleidung immer eingemottet. Der Nachteil dieser Prozedur lag allerdings im unangenehmen Gestank des Mottenpulvers.

Der moderne Mann von heute bringt seinen Saisonanzug in die Reinigung. Nicht vergessen immer Jackett und Hose gemeinsam! Der frisch gereinigte Anzug wird dann in einen Kleidersack verstaut und in den Schrank gehängt. Wir empfehlen dafür die weißen Kleidersäcke von IKEA. Diese sind aus leicht porösem Plastik: der Anzug kann „atmen“ aber er staubt nicht ein. Außerdem sollten Sie beachten, dass Bügel mit breiten Schultern gewählt werden, da sich sonst die Schultern vom Jackett „verhängen“.

Bei Beginn der neuen Saison nehmen Sie ihren Anzug mit ins Badezimmer und dampfen ihn beim duschen auf. In der freien Luft aushängen lassen und voilà fertig ist das gute Stück. Mehr dazu finden Sie unter „Anzugpflege at Home“ im Label „Anzug“.

Gepflegte Grüße aus Berlin,
Ihr Team von Gentlemen´s Manual