Gentlemen´s Manual

Schuhe

Schuhe und Gürtel

Warum soll der Gürtel passend zu den Schuhen sein.

Schuhe und Gürtel müssen immer zusammenpassen. Dies ist eine der wenigen Regeln, die fast jeder Mann kennt. Doch leider stammt diese Regel noch aus den Zeiten Konrad Adenauers, als Schuhe und Gürtel aus demselben Leder gefertigt wurden. Heutzutage ist es kaum möglich die Schuhe und den Gürtel exakt in der selben Farbe zu erstehen. Nur sehr wenige und äußerst exklusive Herrenausstatter bieten eine solche Kombination an. Sicherlich sollten die Schuhe und der Gürtel dieselben Farbnuancen aufweisen, beispielsweise bei einem hellbraunen Gürtel zu dunkelbraunen Schuhen. Im Gegenteil dazu sollte man bei Krokodillederschuhen nicht den geflochtenen Kroko – Gürtel tragen. Kombinationen wie diese passen einfach nicht in den Businessalltag.

All diese Fragen stellen sich ohnehin nicht, wenn man Hosenträger trägt.

Viel Glück bei der Suche
Ihr Team von Gentlemen´s Manual

Zwei Paar Schuhe

Über den Sinn und die Pflege guter Schuhe

Zwei Paar gute Lederschuhe, ob verschieden oder nicht, sind Pflicht. Wechseln Sie ihre Business Schuhe täglich, damit die Feuchtigkeit Zeit hat zu entweichen. Das versetzte Tragen verdoppelt die Lebensdauer ihrer Lieblinge. Benutzen Sie einen Schuhspanner aus Zedernholz, der die Feuchtigkeit aufnimmt.

Vermeiden Sie auf jeden Fall preiswerte lackierte Spanner. Ohne die poröse Oberfläche der teureren Spanner verfehlen diese die zugedachte Wirkung von Trocknung und Glättung. Nicht optimal aber für den schmalen Geldbeutel sind diese Schuhspanner für den EinsteigerLink preiswerte Schuhspanner kaufen.